Fahrzeuge

Florian Essen 05 HLF 04

Das derzeitige Erstausrückfahrzeug ist das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF20) mit der internen Kennzeichnung 2/27.
Das Fahrzeug verfügt sowohl über Geräte zur technischen Hilfeleistung, wie z.B. einen hydraulischen Rettungssatz mit Schere und Spreizer, einen integrierten Lichtmast, einen Stromaggregat, einen Sprungretter, als auch Geräte für Brandeinsätze. Dazu zählen z.B. eine Feuerlöschkreiselpumpe, ein Schnellangriff, Atemschutzgeräte und einen Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1600l.
Die 2/27 besitzt ein Automatikgetriebe sowie einen Allradantrieb.
Der Motor hat eine Leistung von 177 kW (241 PS) und betreibt zusätzlich noch die Pumpe.
Vor dem Dienst bei der FF-Kray wurde das Fahrzeug bei der Berufsfeuerwehr als Ausbildungs- und Reservefahrzeug genuzt. Seit August 2011 wird es von der FF-Kray eingesetzt.
Im Jahre 2012 erhielt die 2/27 größere Reparaturen und eine neue Lackierung.

Florian Essen 05 MTF 04

Seit November 2015 ist das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) 8/17 bei der FF-Kray stationiert.
Hierbei handelt es sich um einen Volkswagen T5 Multivan 2.5 TDI DSG Comfortline aus dem Jahre 2007. Das Fahrzeug besitzt einen Automatik-Allradantrieb und einen Motor mit 174 PS.
Genutzt wird es hauptsächlich für den Personaltransport, aber auch für dienstliche Materialtransporte.
Vor dem Einsatz bei der FF-Kray, war das Fahrzeug bei den Johannitern. Von da wurde es mit einem Kilometerstand von ca. 143500 Km übernommen und für den Feuerwehreinsatz entsprechend hergerichtet.